Hochzeit-Fashion für Herbstbräute

Jacken für Hochzeiten im Herbst & Winter

Jetzt braucht die Braut anschmiegsame Kleidung, in die sie sich wunderbar hineinkuscheln kann. Denn eine Hochzeit, bei der die Hauptperson – die Braut – friert, das geht unter keinen Umständen. Ein Bolero, ein feines Strick-Jäckchen, ein dezenter Schal oder eine effektvolle Stola schaffen gekonnt Abhilfe und sorgen zudem für eine trendy Erscheinung am Hochzeitstag.

Feiner Strick – Das beste Teil für die kühlere Jahreszeit

Spät-sommerlich warm hätten wir es sicher noch länger ausgehalten, aber leider. Das Wetter hat umgeschlagen, es wurde deutlich kühler. Unterkriegen lassen wir uns deshalb nicht und unsere Hochzeitspläne schmeißen wir erst recht nicht über den Haufen. Denn es hat etwas Besonderes im Herbst zu heiraten. Die bunte Laubkulisse als Hintergrund und einmal ehrlich, wie könnte ein Jahrhundert Sommer besser ausklingen, als mit einer Jahrhundert Hochzeit:

          •  Ihrer Hochzeit!

Kuschlige Strickjacke für Herbstbräute und Winterbräute Strickjacke für das Brautkleid warm und schützend für Standesamt und Kirche Jacke in ivory gestrickt für Bräute

Kuschelig warm!

So darf sich die Braut fühlen, wenn sie „ihrem Romeo“ für immer das JA-Wort verspricht. Kuschelig warm und als kleine Prinzessin, deren Traum nun endlich Wirklichkeit wurde. Beim Standesamt, in der Kirche, auf dem Schiff oder beim Sektempfang:

    • Sie werden bei ihrer Hochzeit nicht frieren!
Strickjacken ergänzen ein Kleid und vor allem ein Brautkleid perfekt. Zudem schmiegen sie sich gut an, sind bequem und hautfreundlich. Zu Tüll und Seide lässt sich Wolle sehr schön kombinieren. So sind Sie bei ihrer Hochzeit wunderbar stilvoll und zudem bequem gekleidet.

    Wolle & Anleitungen