★ Wir stricken in Deutschland ★

Der Fernseher bleibt aus: Ich gestalte eine Holzbox um

☀ Anstatt Fernsehen kreativ sein ☀

Über die Weihnachtsfeitertage schnappte ich mir diese wunderschöne Zigarrenbox aus Holz. Ich habe sie in unserer Kita gefunden, wahrscheinlich wurden dort Bastelsachen aufbewahrt und jetzt wurde sie aussortiert. Aus vielen Dingen lässt sich noch etwas machen, vor allem wenn Sie aus gutem Material sind. Holz ist ein schönes Element und man kann vieles daraus machen.

 Holzbox selber gestaltet

Ich gestalte meine Aufbewahrungs-Box

  1. Das Motiv auf dem Frontdeckel habe ich entfernt, dann leicht an geschliffen, den Rand mit weißem Lack gestrichen.
  2. Ein Stück der Zigarrenkiste ist noch sichtbar, damit es möglichst original aussieht, danach habe ich mir dieses wunderschöne Motiv rausgesucht, der Blick aus einem hellen Raum zum Meer.
  3. Die Rückseite mit Tapetenkleister versehen, möglichst glatt aufkleben und wenn es getrocknet ist mit Klarlack fixieren, damit die Schachtel und vor allem das Motiv robust bleibt.


Zigarrenbox als Aufbewahrungskiste

Diese wunderschöne Box ziert meinen Schreibtisch und beinhaltet Flyer und Visitenkarten. Bestimmt eignen sich auch andere Boxen, diese sind mir zufällig in die Finger geraten.

Die zweite Box für das Bad

Eine zweite Box habe ich mit einem Lavendel - Motiv beklebt. Da werden ab jetzt meine Bad-Utensilien Platz finden.

  • Im Übrigen habe ich im Bad fast nur Holz und Glasgefäße, alles aus Plastik habe ich aussortiert. Die meisten Produkte - von Zahnpasta bis Waschmittel mache ich selbst.
  • Hier werde ich demnächst einige Bilder von meinem Bad zeigen.
Zigarrenbox für Aufbewahrungen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen