Corona Hochzeiten im Juni 2020

Aktuelle Neuigkeiten zu Corona Auflagen

Gestern habe ich zufällig einen Beitrag in der ARD Mediathek entdeckt. Normaler Weise schaue ich Öffentlich Rechtliche nicht. Hier gab es einen kurzen Beitrag zu den neuen Regeln von Hochzeitsfeiern in der Corona - Zeit.

Heiraten in 2020 trotz Corona

Es kann geheiratet werden: Hochzeiten sind jetzt schon für bis zu 100 Personen erlaubt, bis vor kurzen waren es nur 50 Personen. Ich könnte mir vorstellen, dass der Großteil der Hochzeiten nicht aus mehr, als 100 Personen besteht. Von daher sind das gut Neuigkeiten. Allerdings gelten Regeln:

  • 1,5 m Abstand :-( ... außer es handelt sich um Familienmitglieder
  • Tanzen nicht erlaubt :-( puh wie soll das gehen oder man legt coole Discomusik, anstatt Walzer auf und tanzt nicht eng umschlungen.
  • Kein Buffett, ok wer lässt sich nicht gern am Platz bedienen :-) Nur Schade am Buffett wurden schon immer die besten Kontakte geknüpft, vielleicht kann jetzt dafür die Bar nutzen?

100 Personen ist schön, die Regeln sind weniger schön. Da kann die Braut schon mal unzufrieden drein schauen.

Corona Regeln für Hochzeiten vielleicht doch verschieben

 Manches zukünftige Brautpaar fragt sich bestimmt, sollten wir unter diesen Umständen nicht lieber verschieben? Ich persönlich würde es nicht tuen, aus diesen Gründen:

  • alles ist organisiert
  • das meiste ist schon wieder möglich
  • einige Corona Regeln machen die Hochzeit vielleicht sogar noch abenteuerlicher
  • Verschieben kostet Zeit, Energie und Geld
  • Optimistisch bleiben und dann wird es eine wunderbare Hochzeit

Brautpullover gestrickt für deinen Brautrock aus Tüll